Aue-Bad Schlema: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Aue-Bad Schlema. Am Freitagnachmittag ist es auf der Straße Niederpfannenstiel zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, musste die Fahrerin eines Citroën verkehrsbedingt anhalten. Auch die nachfolgende Fahrerin eines VWs hielt an. Die 18-jährige Fahrerin eines Audis fuhr jedoch mit ihrem Auto auf den VW und schob diesen auf den Citroën, dessen Fahrerin dabei leicht verletzt wurde. Der Sachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.