Auerbach: Kind bei Unfall verletzt

Auerbach. Ein Kind ist am Freitagnachmittag bei einem Autounfall auf der Hauptstraße in Auerbach verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Junge hinter zwei Mülltonnen hervor und rannte über die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Der 71-jährige Fahrer eines Daihatsu erfasste den Jungen. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus behandelt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...