Auerbach: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Auerbach. Ein Motorradfahrer ist am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der B 169 in Auerbach schwer verletzt worden. Ein unbekannter Fahrzeugführer wollte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen und war mit seinem Lkw ausgeschert. Zur gleichen Zeit hatte jedoch bereits der dem unbekannten Lkw nachfolgende Motorradfahrer mit seiner Suzuki zum Überholen des Lkw angesetzt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 52-jährige Motorradfahrer nach links aus und stürzte in einen Straßengraben. Dabei erlitt er schwere Verletzungen, die eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus notwendig machten. An der Suzuki war Sachschaden von etwa 2000 Euro entstanden. Sie musste abgeschleppt werden. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Hinweise zu dem Unfall bitte an die Polizei in Auerbach unter der Telefonnummer 03744/2550.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...