Augustusburg: Betrunkener Opel-Fahrer auf Flucht verunglückt

Augustusburg. Bei einer Verkehrskontrolle an der Marienberger Straße in Augustusburg hat ein Opel-Fahrer in der Nacht zum Mittwoch die Anhaltezeichen ignoriert und versuchte vor der Polizei zu flüchten. An der Unteren Schloßstraße kam der Opel laut Polizei von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Preistafel. Der  22-jährige Fahrer blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von  1,18 Promille. (samü)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.