Bad Schlema: Junge bei Unfall mit Auto schwer verletzt

Bad Schlema. Ein 10-Jähriger ist am Freitagmittag bei einem Unfall mit einem Peugeot schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte das Kind die Hauptstraße in Bad Schlema überqueren und lief unvermittelt auf die Fahrbahn. Er wurde von einem heranfahrendem Auto erfasst und fiel zurück in Richtung Gehweg. Der 58-jährige Fahrer des Wagens blieb unverletzt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.