Bergen: Alkoholisierter Fahrer stößt gegen Geländer

Bergen. Am Dienstagabend ereignete sich auf der B 169 in Bergen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann verletzt wurde. Laut Polizei war der Audi-Fahrer (29) auf der Falkensteiner Straße/B 169 aus Richtung Falkenstein in Richtung Plauen unterwegs. Im Bereich der Einmündung Gartenstraße kam er gegen 21 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen ein Bachgeländer. Der 29-Jährige verletzte sich bei dem Unfall. Polizeibeamte stellten fest, dass er alkoholisiert war: Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Deutschen einen Wert von 0,48 Promille. Der Mann kam ins Krankenhaus. Die Polizei fertigte eine Anzeige gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Gesamtschaden an Pkw und Bachgeländer: gut 13.000 Euro. Der Audi wurde abgeschleppt, da er nicht mehr fahrbereit war. 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.