Bergen: Mitsubishi erfasst Fußgängerin

Bergen. Ein Mitsubishi hat am Freitagabend auf der Falkensteiner Straße in Bergen eine Fußgängerin erfasst. Nach Angaben der Polizei war der Fahrzeugführer in Richtung Plauen unterwegs, als er auf der Mitte der Straße eine gebückte, dunkel gekleidete Person sah. Trotz eines Ausweichmanövers streifte er die 82-jährige Fußgängerin mit dem Außenspiegel. Diese wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...