Bobritzsch-HIlbersdorf: Traktor brennt aus

Bobritzsch-Hilbersdorf. Bei einem Traktorbrand in Niederbobritzsch sind am Samstagnachmittag rund 200.000 Euro Sachschaden entstanden. Laut Polizei war ein 39-Jähriger mit der Landwirtschaftsmaschine auf einem Feld nahe der Hauptstraße unterwegs, als er plötzlich einen lauten Knall hörte und den Brand sah. Er konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr war schnell vor Ort, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Fendt ausbrannte. Das Feuer beschädigte zudem das angebaute Mähwerk. Verletzt wurde niemand. Nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei scheint der Brand durch einen technischen Defekt verursacht worden zu sein. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.