Burgstädt: 29-Jährige mit 2,38 Promille am Steuer erwischt

Burgstädt. Eine 29-jährige Renault-Fahrerin ist am Freitagabend auf der Bahnhofstraße in Burgstädt von Polizisten mit Alkohol am Steuer erwischt worden. Wie die Polizei mitteilte, ergab ein bei ihr durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 2,38 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein der Frau sichergestellt, eine Blutentnahme angeordnet und Anzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr gestellt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...