Burgstädt: Auf haltende Autos aufgefahren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Burgstädt. Bei einem Auffahrunfall in Burgstädt sind am Mittwoch zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei informiert, ereignete sich der Unfall gegen 14.10 Uhr an der Kreuzung von Goethe- und Schillerstraße. Zwei Autos, ein Seat und ein VW, hielten dort verkehrsbedingt an. Ein 42-jähriger Fahrer eines Ford fuhr dort auf den VW auf, der dadurch auf den Seat geschoben wurde. Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitten der Ford-Fahrer und sein Beifahrer laut Polizei leichte Verletzungen. Der Schaden an den Autos wird mit etwa 14.500 Euro angegeben. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.