Chemnitz: 15.000 Euro Schaden bei Unfall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Chemnitz. Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ist es am Donnerstagabend in Chemnitz gekommen. Der 39-jährige Fahrer eines Ford fuhr auf von der A4 beim Stadtteil Glösa ab, so die Polizei. Zeitgleich fuhr auch der 35-jährige Fahrer eines VW von der Autobahn ab. Im Bereich der Anschlussstelle kam der Ford ins Schleudern und kollidierte mit dem VW. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, es entstand ein Schaden von 15.000 Euro. (trhe)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.