Chemnitz: 20-Jähriger angegriffen

Chemnitz. Ein 20-Jähriger ist am Donnerstagvormittag im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Annaberger Straße von einem Bekannten angesprochen worden. Er forderte das Telefon und ein E-Bike des jungen Mannes und griff diesen an. Als der 20-Jährige nach Hilfe rief, lief der Tatverdächtige davon. Der 20-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt. (roy)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...