Chemnitz: 25.000 Euro Schaden bei Unfall auf dem Kaßberg

Chemnitz. Ein 65-jähriger VW-Fahrer ist am Donnerstag auf der Reichsstraße auf einen verkehrsbedingt haltenden Hyundai einer 68-Jährigen geprallt. Dann kam der VW von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen parkenden Citroën. An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro. Der VW-Fahrer hatte 2,76 Promille Alkohol intus. Folge: Beschlagnahme des Führerscheines sowie Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (roy)
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.