Chemnitz: 48-Jährige bei Küchenbrand verletzt

Chemnitz. Eine 48-Jährige ist bei einem Küchenbrand in einem Imbiss an der Chemnitzer Straße in Chemnitz verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde die Küche bei dem Brand stark beschädigt. Zum Zeitpunkt des Brandes war das Geschäft noch geschlossen. Eine 48-jährige Frau, die sich im Imbiss befunden und offenbar gearbeitet hatte, wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...