Chemnitz: Audi gerät auf A 72 ins Schleudern

Chemnitz. Ein 28-Jähriger ist am Dienstagabend mit seinem Audi auf der A 72 zwischen Kreuz Chemnitz und der Anschlussstelle Chemnitz-Röhrsdorf abgekommen. Der Wagen kollidierte mit der Schutzplanke sowie einer Notrufsäule. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstanden 16.000 Euro Schaden.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.