Chemnitz: Auffahrunfall auf A 72

Chemnitz. Zu einer Kollision zwischen einem Toyota Avensis und einem Toyota Corolla ist es am Donnerstagnachmittag auf der A 72 gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 39-Jähriger mit dem Avensis auf dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Chemnitz Süd unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt fuhr er auf den wegen stockenden Verkehr langsam fahrenden Corolla auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Corola zunächst gegen den Hyundai eines 77-Jährige und dann gegen die Mittelleitplanke geschleudert.

Der 31-jährige Fahrer des Corolla erlitt dabei leichte Verletzungen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.500 Euro. (fp)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.