Chemnitz: Autoreifen abmontiert und entwendet

Chemnitz. Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag die Reifen eines Nissans abmontiert und entwendet, der auf dem frei zugänglichen Außengelände eines Autohauses auf der Röhrsdorfer Allee in Chemnitz stand. Wie die Polizei mitteilte, hoben sie das Fahrzeug dazu an und setzten es im Anschluss auf Steinen ab. Der Schaden beträgt rund 2650 Euro. 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Annett1
    25.01.2020

    ....wenn schon,dann wohl eher die Komplett-Räder. Reifen abmontieren kann nur der Reifenmoteur mit Maschine.