Chemnitz: Autos kollidieren zweimal

Chemnitz. Als am Dienstagnachmittag eine 18-jährige Audi-Fahrerin verkehrsbedingt an der Einmündung zur Winklhoferstraße anhielt, ist ihr ein 63-jähriger Kia-Fahrer aufgefahren. Wenige Minuten später fuhr ein weiterer VW dem Kia auf, der wiederum erneut dem Audi auffuhr. Der VW-Fahrer erlitt schwere, die Audi-Fahrerin und ihre Beifahrerin leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich auf 25.000 Euro. (el)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...