Chemnitz: Betrunkener parkt auf Bushaltestelle

Chemnitz. Weil ein Lkw auf einer Bushaltestelle an der Zschopauer Straße geparkt hatte, wurde am Mittwochabend die Polizei alarmiert. Vor Ort trafen die Beamten dann gegen 18.25 Uhr tatsächlich auf einen abgestellten Lkw. Bei dessen 28-jährigen Fahrer fiel den Polizisten Alkoholgeruch auf. Ein Atemtest ergab einen Wert von 2,54 Promille. Dem Fahrer wurde zunächst der Führerschein abgenommen und es wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. (luka)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.