Chemnitz: Einbrecher holt sich Bier in der Nacht

Chemnitz. Ein 28-Jähriger hat sich in der Nacht zu Dienstag Zutritt zu einem Geschäft an der Augustusburger Straße verschafft und eine Bierflasche sowie geringe Mengen gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, hatten Zeugen den Mann gestellt, als dieser wieder aus dem Fenster des Ladens klettern wollte. Sie konnten den Mann aber nicht an der Flucht hindern. 

Die Polizei konnte den 28-Jährigen kurz darauf an der Augustusburger Straße stellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Gegen den Deutschen wurde eine Anzeige wegen Einbruchsdiebstahls gefertigt. (cma)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.