Chemnitz: Einbrüche in Friseurgeschäfte

Chemnitz. Am Freitagmorgen sind der Polizei mehrere Einbrüche in Geschäfte und Büroräume angezeigt worden. An der Rudolf-Harlaß-Straße brachen Unbekannte in ein Friseurgeschäft ein. Verschwunden sind nach ersten Informationen der Polizei Bargeld, Schmuck, Pflegeprodukte und Arbeitsgeräte im Wert von mehreren hundert Euro. Zudem wurden bei der Anzeigenaufnahme zwei versuchte Einbrüche in ein benachbartes Büro und ein Ladengeschäft bekannt. Konkrete Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Auch an der Frankenberger Straße gelangten Unbekannte über ein Fenster in ein Friseursalon. Anschließend durchwühlten die Täter die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, wird ermittelt. (cma) 

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.