Chemnitz: Fahrkartenkontrolleure leicht verletzt

Chemnitz. Zwei Fahrkartenkontrolleure sind am Mittwochvormittag im Zentrum leicht verletzt worden. Der Mann und die Frau hatten einen 18-jährigen Businsassen erwischt, der offenbar ohne Fahrschein unterwegs war. Daraufhin wollte der junge Mann den Bus verlassen und wurde handgreiflich. Bei der folgenden Auseinandersetzung wurden die beiden Kontrolleure leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Körperverletzung.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.