Chemnitz: Feiertage hinter Gittern

Chemnitz. Die Polizei hat am Sonntagmorgen einen 47-jährigen Deutschen am Chemnitzer Hauptbahnhof festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten sie den Mann und entdeckten dabei eine Ausschreibung zur Strafvollstreckung. Er war von der Staatsanwaltschaft Gießen wegen Gefährlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 1450 EUR oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 145 Tagen verurteilt wurden. Da er die geforderte Geldstrafe vor Ort nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA Zwickau eingeliefert. Dort wird er nun auch die Feiertage verbringen.

 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.