Chemnitz: Mehrfach mit Schreckschusspistole in die Luft geschossen

Chemnitz. Ein 18-Jähriger hat am Freitagabend bei einer Feier auf der Dresdner Straße mehrfach vor einem Veranstaltungsobjekt mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. Laut Polizei wurde dabei niemand verletzt. Die Feier wurde daraufhin beendet. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...