Chemnitz: Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Chemnitz. Mehrere Chemnitzer haben der Polizei am Dienstagvormittag Anrufe von angeblichen Polizeibeamten gemeldet. Wie die Polizei mitteilte, hätten die Anrufer von Einbrüchen in der Nachbarschaft gesprochen und davon, nun die Nachbarn zu warnen. Zudem hätten sie sich nach persönlichen Daten der Angerufenen erkundigt. In einem Fall wurde nach Polizeiangaben zudem nach vorhandenem Vermögen gefragt. Nach bisheriger Kenntnis der Polizei waren die Unbekannten nicht erfolgreich. Vor diesem Hintergrund rät die Polizei noch mal dazu, am Telefon keine vertraulichen Informationen preiszugeben oder Angaben zu den eigenen finanziellen Verhältnissen zu machen und derartige Telefonate zu melden. (dha)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.