Chemnitz: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Chemnitz. Bei einem Unfall mit einem Mercedes ist ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Dienstag in Chemnitz schwer verletzt worden. Laut Polizei kam es im Einmündungsbereich der Neefestraße/Haydnstraße zu dem Zusammenstoß zwischen dem Mercedes und dem vorfahrtberechtigten Radfahrer. Dieser stürzte in der Folge. Ein Atemalkoholrest ergab bei ihm einen Wert von 2,02 Promille. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ausgestellt, gegen den 30-jährige Mercedes-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.