Chemnitz: Radfahrer schwer verletzt

Chemnitz. Bei einem Sturz ist ein Radfahrer am Montag gegen 14.45 Uhr an der Ecke Weststraße/Kanzlerstraße schwer verletzt worden. Laut Polizei musste der 31-Jährige einem Renault ausweichen, der gerade um die Ecke fuhr. Eine Berührung zwischen dem Auto und dem Rad gab es aber nicht. Es entstand ein Sachschaden von 300 Euro. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.