Chemnitz: Rauchentwicklung ruft Feuerwehr auf den Plan

Chemnitz. Wegen einer starken Rauchentwicklung sind Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Donnerstagabend in die Schadestraße in Chemnitz gerufen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 75-Jährige die Rauchentwicklung offensichtlich beim Umgang mit offener Flamme verursacht. Eine Pflegedienstmitarbeiterin rief den Notruf. Die 75-Jährige wurden wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden gab es keinen. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandentstehung aus. (dha)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.