Chemnitz: Schwer verletzt beim Ausweichen

Chemnitz. Auf der Neefestraße ist es am Montag gegen 9.40 Uhr zu einem Unfall gekommen. Laut Polizei wollte eine 69-Jährige einen Kleintransporter überholen. Wegen Gegenverkehr brach sie den Versuch aber ab. Um anschließend nicht auf den Transporter aufzufahren, wich die 69-Jährige nach rechts aus. Dabei prallte sie gegen einen Baum und mit dem Heck ihres Ford gegen den Kleintransporter. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. Es entstand ein Schaden von 4000 Euro. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.