Chemnitz: Seat in Brand

Chemnitz. Am Samstagnachmittag ist ein Seat auf der Ringstraße im Stadtteil Röhrsdorf in Chemnitz in Brand geraten. Die Besitzerin des Fahrzeugs bemerkte kurz nach dem Abstellen des Autos Rauch aus dem Motorraum. Durch das Feuer wurden zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.