Chemnitz: Täter nach versuchtem Raubüberfall festgenommen

Chemnitz. Am Dienstagabend hat ein 27-Jähriger versucht, einen 18-Jährigen auszurauben. Wie die Polizei mitteilte, fragte der Täter den 18-Jährigen nach einer Zigarette. Als der verneinte, schlug ihn der Täter und versuchte, ihm das Handy zu stehlen. Ein Begleiter des 27-Jährigen hielt ihn von weiteren Taten ab. Die Männer versuchten zu fliehen. Ein Wachmann konnte den 27-Jährigen festsetzen. Die Polizei nahm den alkoholisierten 27-Jährigen fest. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Die Polizei teilte am Donnerstag mit, dass die Staatsanwaltschaft gegen den 27-Jährigen Haftbefehl erlassen hat und er in die Justizsvollzugsanstalt gebracht wurde.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...