Chemnitz: Teurer BMW fährt gegen Leitplanke

Chemnitz. Hoher Sachschaden ist am Donnerstagmittag bei einem Unfall in Chemnitz entstanden. Auf der Zschopauer Straße hatte ein 55-Jähriger mit seinem BMW laut Polizei die Kontrolle verloren, die Leitplanke überfahren und blieb neben der Straße stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt aber 67.000 Euro. (luka)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.