Chemnitz: Unfall auf Autobahnabfahrt

Chemnitz. An der Autobahnabfahrt Chemnitz-Röhrsdorf ist es am Samstagvormittag zu einem Unfall gekommen. Ein 30-jähriger Kia-Fahrer wechselte von der Abfahrt auf die Leipziger Straße. Ein 59-jähriger Citroen-Fahrer bremste, um dem Kia das Einschehren zu ermöglichen. Ein hinterherfahrender 26-jähriger Audi-Fahrer reagierte zu spät und fuhr auf den Kia auf, der dadurch in den Citroen geschoben wurde. Ein 27-Jährige Insassin des Kia wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 11.500 Euro. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.