Chemnitz: Unfall provoziert?

Chemnitz. Ein 56-jähriger Autofahrer hat nach Angaben der Polizei im Kreuzungsbereich Theaterstraße/Brückenstraße einen Unfall provoziert, bei dem vier Personen verletzt worden.

Der 56-jährige Opel-Fahrer nötigte beim Abbiegen den 55-jährigen VW-Fahrer, indem er ihn beim Abbiegen anhupte, noch in der kurve überholte und dann durchs Abbremsen vor ihm zum Stehen brachte. Dabei stieß der VW auf den Opel.

Beide Fahrer, sowie zwei Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 9.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Nötigung aufgenommen. (el)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.