Chemnitz: Vier Autos bei Unfall beschädigt

Chemnitz. Eine Verletzte, vier beschädigte Fahrzeuge und 25.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Donnerstag in Chemnitz. Gegen 15.40 Uhr fuhr eine 33-jährige Skoda-Fahrerin auf das Ende einiger stehenden Fahrzeuge auf. Dabei fuhr sie auf einen Mitsubishi auf, der dadurch auf einen Rover geschoben wurde, der wiederum in einen Dacia geschoben wurde. Die 33-Jährige wurde dabei leicht verletzt. (luka)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...