Chemnitz: Zwei Leichtverletzte und 10.000 Schaden beim Ausparken

Chemnitz. Bei einem Unfall auf der Salzstraße in Chemnitz sind am Freitagnachmittag zwei Frauen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 21- Jährige mit ihrem Opel aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfahren, als es zur Kollision mit dem Citroen einer 41-Jährigen kam. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro.

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...