Crimmitschau: 36-jähriger verursacht Auffahrunfall

Crimmitschau. An der Einmündung Ritterstraße/Bahnhofstraße hat ein 36-jähriger Audi-Fahrer am Samstagmittag einen Auffahrunfall verursacht, wobei er sich selbst leicht verletzte. Wie die Polizei mitteilt, musste eine 35-Jährige dort mit ihrem Pkw Citroen verkehrsbedingt anhalten. Das hatte der Audi-Fahrer laut Polizei zu spät bemerkt und war in das Heck des stehenden Citroens gefahren. Es entstand Sachschaden von 9000 Euro. (cma)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...