Döbeln: Unbekannte sprühen Hakenkreuze

Döbeln. Unbekannte Täter haben zwei Hakenkreuze an eine Hauswand eines leerstehenden Gebäudes in der Straße Klostergärten gesprüht. Wie die Polizei mitteilte, ist die genaue Tatzeit sowie die Identität der Täter Gegenstand von Ermittlungen. Die etwa 1 Meter mal 1,5 Meter großen Hakenkreuze sind mit schwarzer Farbe angebracht worden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...