Dorfchemnitz: Bei Ausweichmanöver verunglückt

Dorfchemnitz. Eine 18-Jährige ist am Sonntagvormittag mit dem Auto kurz vor dem Ortseingang von Dorfchemnitz von der Straße abgekommen. Das Auto durchfuhr einen Straßengraben, streifte ein Grundstückstor und blieb in einer Umfriedung stehen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt. Die junge Frau war nach eigenen Angaben einer Katze ausgewichen. (hr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.