Eichigt: Segelflieger muss auf Feld landen

Eichigt. Zwei Piloten eines Segelfliegers mussten am Samstag auf einem Getreidefeld landen. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte ein Bürger die Landung. Zunächst wurde von einer Notsituation ausgegangen. Die Landung wurde allerdings geplant durchgeführt. Fehlende Thermik war Ursache für die sogenannte Außenlandung. (erle)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.