Eppendorf: Schwerer Verkehrsunfall - junge Frau muss ins Krankenhaus

Eppendorf. Am Freitagmorgen ist eine 62-jährige Opelfahrerin in einer Linkskurve auf der S207 Richtung Mittelsaida auf glatter Fahrbahn von dieser abgekommen. In der Folge schleuderte das Auto und stieß mit dem entgegenkommenden Seat einer 30-jährigen Frau zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Die junge Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.  Der Schaden beträgt  20.000 Euro.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.