Falkenhain: Schwerer Brand in einer Lokalküche

Falkenhain. Am Samstagnachmittag sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Küchenbrand eines Lokals gerufen worden. Eine 41-jährige Mitarbeiter zog sich bei Löschversuchen Verletzungen zu. Eine weitere Mitarbeiterin im Alter von 52 Jahren erlitt eine Rauchgasintoxikation. Beide Frauen kamen zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Kameraden der Feuerwehr löschten den Brand zügig. Angaben zur Höhe des Schadens liegen noch nicht vor. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei wird von fahrlässiger Brandentstehung im Küchenbereich ausgegangen. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.