Fraureuth: Hoher Sachschaden bei Unfall

Fraureuth. Am Dienstagmittag ist es an der S 289 in RIchtung Gospersgrün zu einem Unfall gekommen. Laut Polizei wollte gegen 13.10 Uhr eine Seat-Fahrerin trotz Überholverbot einen Lkw überholen. Die 26-Jährige startete das Manöver laut Polizei in einer Rechtskurve und übersah dabei einen entgegenkommenden Mazda. Die Frau kollidierte sowohl mit dem entgegenkommenden Auto als auch mit dem Lkw. Die Beteiligten blieben alle unverletzt, es entstand aber ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (luka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.