Fraureuth: Unbekannter Pkw-Fahrer zwingt Autofahrerin zum Ausweichen

Fraureuth. Bei einem Unfall auf der Westtrasse im Fraureuther Ortsteil Ruppertsgrün sind am Samstagnachmittag 10.000 Euro Sachschaden entstanden. Laut Polizei gab eine 19-jährige Opel-Fahrerin an, das ihr in einer Kurve ein dunkler Pkw auf der Fahrbahnmitte entgegen kam. Die 19-Jährige wich nach rechts aus und prallte dabei gegen die Leitplanke. Der Unbekannte fuhr einfach weiter. Verletzt wurde niemand. Die 19-Jährige fuhr zunächst weiter und informierte am Abend die Polizei. Hinweise an das Polizeirevier in Werdau unter Telefon 03761 7020

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...