Fraureuth: Unbekannter Pkw-Fahrer zwingt Autofahrerin zum Ausweichen

Fraureuth. Bei einem Unfall auf der Westtrasse im Fraureuther Ortsteil Ruppertsgrün sind am Samstagnachmittag 10.000 Euro Sachschaden entstanden. Laut Polizei gab eine 19-jährige Opel-Fahrerin an, das ihr in einer Kurve ein dunkler Pkw auf der Fahrbahnmitte entgegen kam. Die 19-Jährige wich nach rechts aus und prallte dabei gegen die Leitplanke. Der Unbekannte fuhr einfach weiter. Verletzt wurde niemand. Die 19-Jährige fuhr zunächst weiter und informierte am Abend die Polizei. Hinweise an das Polizeirevier in Werdau unter Telefon 03761 7020

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.