Freiberg: Autoräder im Visier von Dieben 

Freiberg. Unbekannte haben auf zwei Firmengrundstücken am Häuersteig in Freiberg an mehreren Fahrzeugen alle Kompletträder abgebaut und dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, wurden zwischen Freitagabend, 18.30 Uhr und Samstagmorgen, 8.15 Uhr jeweils drei Fahrzeuge der Hersteller BMW und Volvo auf Pflastersteine gesetzt. Von einem weiteren Wagen wurden zudem die Kennzeichen gestohlen. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...