Glauchau: Alkoholisierter Fahrer kollidiert mit Leitpfosten

Glauchau: An der Anschlussstelle Glauchau-Ost ist am Donnerstagabend ein Opel Astra mit einem Leitpfosten kollidiert und hat anschließend die Bankette beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, soll der 28-jährige Fahrer bereits vorher Schlängellinien gefahren sein. Der Mann versuchte sich der Kontrolle der Polizei zu entziehen. Kurz nach der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa konnte das Fahrzeug von der Polizei angehalten werden. Der Fahrer hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,6 Promille. Der Sachschaden beträgt 300 Euro. (cma) 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...