Glauchau: Mann stoppt Auto und öffnet Fahrertür

Glauchau. Ein Unbekannter hat am frühen Mittwochmorgen in Glauchau ein Auto auf der Lungwitztalstraße angehalten und beschädigt. Laut Polizei war eine 46-Jährige mit ihrem Mazda in Richtung Niederlungwitz unterwegs, als plötzlich ein Mann auf der Fahrbahn stand. Als die Frau anhielt, schlug der Unbekannte auf die Motorhaube ihres Mazdas, öffnete die Fahrertür und gestikulierte, dass sie aussteigen solle. Ob er das Fahrzeug stehlen wollte, ist laut Polizei unklar. Als sich ein weiteres Fahrzeug näherte, floh der Mann. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Die Polizei beschreibt den Mann als etwa 20-jährigen, 1,60 Meter groß mit markanten kurzen schwarzen Haaren und einer dunkelbraunen Jacke. Der Beschreibung nach sprach er eine undeutlich, eventuell eine Fremdsprache. Hinweise an das Polizeirevier in Glauchau unter Telefon 03763 640. (dha)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.