Glauchau: Mutmasslicher Brandstifter gestellt

Glauchau. Einen mutmaßlichen Brandstifter hat die Polizei am Mittwochabend im Glauchauer Ortsteil Schönbörnichen gestellt. Feuerwehr und Polizei waren zu einem Brand am Südhang gerufen worden. Dort standen eine Papiertonne und eine Hecke in Flammen. Dank Zeugenhinweisen stellten Beamte den 19-jährigen Tatverdächtigen in der Nähe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden beträgt 1500 Euro. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.