Großolbersdorf: Unfall bei missglücktem Fahrstreifenwechsel

Großolbersdorf. Im Ortsteil Hohndorf ist es am Dienstagabend zu einem Unfall mit hohem Sachschaden gekommen. Auf der zweispurigen Neuen Hauptstraße in Fahrtrichtung Großolbersdorf wechselte laut Polizei gegen 22.30 Uhr der Fahrer (39) eines Lkw Mercedes von der linken auf die rechte Fahrspur. Dabei stieß er seitlich gegen einen in gleiche Richtung fahrenden VW (Fahrerin: 37). Beide Beteiligte blieben unverletzt. Sachschaden: rund 10.000 Euro (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.