Hainichen: Mehrere Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Hainichen: Aus bislang ungeklärter Ursache sind am Sonntagvormittag ein Audi und ein Toyota auf dem linken Fahrstreifen der A4 miteinander kollidiert. In Höhe der Anschlussstelle Hainichen und Frankenberg fuhr die 57-jährige Fahrerin eines Toyota gegen das Heck eines Pkw Audi (Fahrer 57). Anschließend lenkte die Toyota-Fahrerin nach rechts, woraufhin es zu einem weiteren Zusammenstoß mit einem VW (Fahrer: 25) kam. Durch die Kollisionen erlitten die 57-Jährige, der 25-jährige VW-Fahrer sowie dessen Beifahrerin schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.